Miele Aircontrol PAC 1080 für Räumen bis 80 m²

3.490,00 € *

Preise zzgl. gesetzlicher MwSt.

( 4.153,10 € inkl. 19% MwSt. )

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

UVP: 3.490,00 €
  • MIE-11808780
  • Miele Professional
Miele Aircontrol PAC 1080 für Räumen bis 80 m² - lieferbar ab Mitte Februar 2021 - Made in... mehr

Miele Aircontrol PAC 1080 für Räumen bis 80 m²

- lieferbar ab Mitte Februar 2021 - Made in Germany bei Miele -

Viren-Schutz ist auch eine Frage der Technik: Die Miele AirControl Geräteserie bietet Ihnen, Ihren Mitarbeitern, Gästen, Kunden und Schülern zuverlässigen Schutz in geschlossenen Räumen. Sie sind dabei so leise wie komfortabel. Es gibt den Miele AirControl für Räume von bis zu 200 m². Bei einer Kombination mehrerer Geräten kann auch die Luft in größeren Räumen verlässlich gefiltert werden.

  • zur Reduktion von Luftverunreinigungen und Aerosolen in Räumen bis 80 m².
  • 5-stufiges Filtersystem inkl. HEPA H14-Filter mit Abscheidegrad von ≥99,995 % für Partikel einschließlich
    Viren (Corona u.a.)
  • 6-facher Luftwechsel, Luftleistung von bis zu 1.600 m³/h
  • Komfortabel und sicher durch Automatikprogramme (z. B. Voreinstellung der Betriebszeiten)
  • Manipulationssicher und kippstabil – ideal für öffentliche Bereiche (z. B. Schulen)
  • Inaktivierung relevanter Erreger im Filter durch Miele ThermoControl
  • Flächendeckender Miele Service, Lieferung, Aufstellung, Filterwechsel, Wartung
  • Überwachung der Luftqualität durch CO2-Sensor
  • Mobil und flexibel einsetzbar

Technische Daten:
Max. Luftleistung: 1.600 m3/h

Nennvolumenstrom: 1.300 m3/h
5-stufiges Filtersystem inkl. HEPA H14 bei Nennvolumenstrom
Miele ThermoControl Thermische Inaktivierung relevanter Erreger
Programmauswahl Manuell und Automatik (Uhrzeitgesteuert, CO2-gesteuert, Kombination)
Steuerung / Anzeige: LCD + Folientastatur
Integrierter CO2-Sensor 
Anschluss:  230 Volt
Abmessungen: B 400 x T 400 x H 1060 mm
Gewicht: 75 kg

 

Institut für Strömungsmechanik und Aerodynamik vom 05.08.2020

  • Durch den Einsatz von Geräten mit hochwertigen Filtern der Klasse H-14 konnte die Aerosolkonzentration in einem Raum mit 80m² innerhalb kurzer Zeit überall auf ein geringes Maß reduziert werden
  • Mobile Raumluftreiniger stellen eine sehr sinnvolle technische Lösung dar, um in Schulen, Büros, Geschäften, Wartezimmern, Gemeinde-und Vereinshäusern, Aufenthalts-und Essensräumen (Kantinen) etc. die indirekte Infektionsgefahr durch Aerosole stark zu verringern
  • Tägliches Erhitzen des Filters ist notwendig, um die Viren zu zerstören und das Entstehen von Biofilmen, Bakterien und Pilzen zu verhindern
  • Beim dauerhaften Betrieb solcher Anlagen „wird es kein Mensch schaffen, in einem Raum eine Aerosolkonzentration von infektiösem Niveau zu erzeugen“ (Prof. Dr. Kähler)
  • Prof. Dr. Kähler von der Universität der Bundeswehr in München empfiehlt einen 6-fachen Luftwechsel, um Räume auf einem niedrigen Aerosol-Niveauzu halten.
  • Um eine schnelle und hoch effiziente Filterung zu erreichen, ist eine Filterkombination der Klassen F7 und H-14 zu empfehlen.
  • Aufgrund der hohen Luftumwälzung lässt sich eine Halbierung der Aerosolkonzentrationen in Abhängigkeit zur Raumgröße innerhalb von 3 -15 Minuten erreichen und problemlos auf niedrigem Niveau halten.
  • Im Gegensatz zum freien Lüften sorgen mobile Raumluftreiniger auch für eine wirkliche Reduzierung der Virenlast.
    In Gebäuden/Räumen (u.a. Wartebereichen, Fitness-Studios), in denen aufgrund großer Menschenansammlungen und hoher Arbeitslast große Aerosolmengen entstehen, können die Geräte auch unterstützend zu RLT-Anlagen eingesetzt
  • DAS! mit Physiker und Strömungsforscher Christian Kähler | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A-Z - DAS

 

Weiterführende Links zu
Verfügbare Downloads:
Hersteller-Beschreibung
1 Jahr Vollgarantie - Deutscher Qualitätshersteller                       <
Zuletzt angesehen