Verkauf & kostenlose Beratung: 030 / 692 00 152 Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00 - 17.00 Uhr

Mareno - die regelmässige Wartung und Pflege einer Grossküche

Das Wartungshandbuch für die professionelle Küche: Es werden die wichtigesten Kontroll- und Wartungsarbeiten aufgelistet.  Einige Arbeiten können selbst durchgeführt werden, einige Wartungsarbeiten sollten von einem versierten Grossküchentechniker durchgeführt werden. Im beigfügten PDF sind alle üblichen Grossküchengeräte aufgeführt.

MARENO - DIE REGELMÄSSIGE WARTUNG EINER GROSSKÜCHE

Hier einige Beispiele:

1.3 INDUKTIONSHERDE

  • Luftfilter mit Druckluft reinigen. Es wird empfohlen, diese Arbeit halbjährlich auszuführen.
  • Überprüfen Sie die Dichtheit des Kochfeldes: die Silikonabdichtung der Glaskeramik kann im Laufe der Zeit verschleißen. Kontrollieren Sie das Technikfach der Maschine und den Generator, um eventuell vorhandene Infiltrationen festzustellen. Tasten Sie dazu den Silikonrand ab, um zu überprüfen, ob er noch an den Rändern der Glaskeramik und der Edelstahlfläche anliegt.
  • Kontrollieren Sie den Oberflächenzustand der Glaskeramik: eventuelle Absplitterungen oder Risse sind Vorräume, durch die Fett und Wasser in die darunterliegenden elektrischen Komponenten eindringen und den Generator beschädigen können.
  • Überprüfen Sie das Netzkabel des Gerätes auf Schäden, die seine Isolierung beeinträchtigen. Ersetzen Sie das Netzkabel, falls es beschädigt ist. Ein beschädigtes Elektrokabel könnte Brändfälle, Stromschläge oder Arbeitsunfälle verursachen.
  • Überprüfen Sie alle elektrischen Anschlüsse auf der Klemmleiste und ersetzen Sie beschädigte Komponenten.

3.4 - TÜRDICHTUNGEN

  • • Überprüfen Sie die Unversehrtheit der Türdichtung: Für eine perfekte Dichtheit wird ein Austausch der Dichtung alle 12 Monate empfohlen. Durch eine eventuell beschädigte Dichtung kann warme und feuchte Luft die Konservierungskammer verschmutzen, indem sich auf dem Verdampfer Eis bildet und folglich die in der Kammer eingestellte Temperatur nicht aufrechterhalten werden kann.
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Tür korrekt schließt und regulieren Sie andernfalls die Scharniere oder ersetzen Sie sie, falls sie beschädigt sind.
  • Überprüfen Sie den Zustand der Rahmendeckel und ersetzen Sie sie, falls sie beschädigt sind.
  • Überprüfen Sie die Stromaufnahmen und die Unversehrtheit des Türwiderstands (falls vorhanden).
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.