Verkauf & kostenlose Beratung: 030 / 692 00 152 Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00 - 17.00 Uhr

Edelstahl Spülcenter mit einem oder zwei Becken

Filter schließen
von bis
  •  
Chromonorm Spülcenter 1600x700x850 mm, 2 Becken Chromonorm Spülcenter mit 2 Becken Tiefe 700...
Chromonorm Edelstahl Spülcenter mit 2 Becken Breite 1900 Tiefe 700 mm - Qualität von CHROMOnorm zum guten Preis!
721,00 € *
Chromonorm Spülcenter mit 2 Becken Tiefe 600 Chromonorm Spülcenter mit 2 Becken Tiefe 600...
Chromonorm Edelstahl Spülcenter mit 2 Becken Breite 1500 Tiefe 600 mm - Qualität von CHROMOnorm zum guten Preis!
599,00 € *
Chromonorm Spülcenter 2 Becken Tiefe 700 Breite 1600 mm Chromonorm Spülcenter mit 2 Becken Tiefe 700...
Chromonorm Edelstahl Spülcenter mit 2 Becken Breite 1600 Tiefe 700 mm - Qualität von CHROMOnorm zum guten Preis!
655,00 € *
Chromonorm Spülcenter mit 1 Becken Tiefe 600  Chromonorm Spülcenter mit 1 Becken Tiefe 600...
Chromonorm Edelstahl Spülcenter mit 1 Becken Breite 1200 Tiefe 600 mm - Qualität von CHROMOnorm zum guten Preis!
499,00 € *
Chromonorm Spülcenter mit 1 Becken Tiefe 700 mit Boden Chromonorm Spülcenter mit 1 Becken Tiefe 700 -...
Chromonorm Edelstahl Spülcenter mit 1 Becken Breite 1200 Tiefe 700 mm - Qualität von CHROMOnorm zum guten Preis!
499,00 € *

Ein Spülcenter aus Edelstahl dient der Unterbringung der Spülmaschine. Ein Spülcenter ist so konstruoiert, dass unter der Abtropffläche eine Gastrospülmaschine für Geschirr untergeschoben werden kann. Am gebräuchslichsten ist hierbei eine Tiefe von 700 mm, sie sind jedoch auch mit einer Tiefe von 600 mm lieferbar. Spülcenter haben hinten eine Aufkantung, der als Spritzschutz dient und verhindert, das Gegenstände nach hinten runterfallen können.

Die Spülcenter gibt es mit einem oder zwei  Becken, die rechts oder links angeordnet sein können. Sonderanfertigungen sind ebenfalls möglich. Die Höhe ist in der Regel 850 mm und kann um ca. 50 mm verstellt werden. Ausserden können die Spülcenter mit oder ohne Ablage unten geliefert werden. Auf Wunsch können die Spülcenter auch komplett geschlossen (mit Schiebetüren vorne) angefertigt werdem. 

Die Spülcenter werden aus einer Chromnickelstahlverbindung oder auch CNS 18/10 Edelstahl hergestellt,  welches nicht rostet. Das robuste Material lässt sich leicht reinigen und ist besonders langlebig. Verschweisste Ausführungen sind hierbei robust und langlebig.

Chromnickelstahl 1.4301: Chrom Cr 17 – 19%, Nickel 8,5 – 10,5%, Stahl ca. 74% - auch CNS 18/10 genannt, mit einem Anteil von 18 % Chrom, 10 % Nickel, 72 % Stahl.
Diese Qualität findet eine außerordentlich breite Anwendung in allen Industrien, z. B. für Haushaltgeräte und –maschinen, für Besteck, in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Edelstahl 18/10 ist absolut hygienisch, geschmacks- und geruchsneutral, nicht toxisch und gut recyclebar.

Die Reinigung ist einfach per Hand mit milden Spülmitteln. Fremdrost läßt sich mit speziellen Edelstahlreinigern entfernen. Kalkablagerungen mit sauren Produkten (z.B. Entkalkungsmittel). Benutzen Sie keinen Reiniger, der Chlor (i.R. Natriumhypochlorit) oder Salzsäure enthält. Vermeiden Sie die längere Einwirkung von stark kochsalzhaltigen Flüssigkeiten.Vermeiden Sie den direkten, längeren Kontakt mit rostenden Eisenteilen.  Rostfreie Stähle sind gegen äußere chemische Einwirkungen nur solange beständig, wie die Oberfläche metallisch blank ist. Nur dann verhält sich der rostfreie Stahl passiv, geht also keine Verbindungen mit anderen chemischen Stoffen (wie etwa dem Sauerstoff beim Rosten) ein. Pflegen Sie den Stahl daher mit den handelsüblichen Reinigungsmitteln so, dass die Oberfläche nicht beschädigt wird.

Ein Spülcenter aus Edelstahl dient der Unterbringung der Spülmaschine. Ein Spülcenter ist so konstruoiert, dass unter der Abtropffläche eine Gastrospülmaschine für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Edelstahl Spülcenter mit einem oder zwei Becken

Ein Spülcenter aus Edelstahl dient der Unterbringung der Spülmaschine. Ein Spülcenter ist so konstruoiert, dass unter der Abtropffläche eine Gastrospülmaschine für Geschirr untergeschoben werden kann. Am gebräuchslichsten ist hierbei eine Tiefe von 700 mm, sie sind jedoch auch mit einer Tiefe von 600 mm lieferbar. Spülcenter haben hinten eine Aufkantung, der als Spritzschutz dient und verhindert, das Gegenstände nach hinten runterfallen können.

Die Spülcenter gibt es mit einem oder zwei  Becken, die rechts oder links angeordnet sein können. Sonderanfertigungen sind ebenfalls möglich. Die Höhe ist in der Regel 850 mm und kann um ca. 50 mm verstellt werden. Ausserden können die Spülcenter mit oder ohne Ablage unten geliefert werden. Auf Wunsch können die Spülcenter auch komplett geschlossen (mit Schiebetüren vorne) angefertigt werdem. 

Die Spülcenter werden aus einer Chromnickelstahlverbindung oder auch CNS 18/10 Edelstahl hergestellt,  welches nicht rostet. Das robuste Material lässt sich leicht reinigen und ist besonders langlebig. Verschweisste Ausführungen sind hierbei robust und langlebig.

Chromnickelstahl 1.4301: Chrom Cr 17 – 19%, Nickel 8,5 – 10,5%, Stahl ca. 74% - auch CNS 18/10 genannt, mit einem Anteil von 18 % Chrom, 10 % Nickel, 72 % Stahl.
Diese Qualität findet eine außerordentlich breite Anwendung in allen Industrien, z. B. für Haushaltgeräte und –maschinen, für Besteck, in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Edelstahl 18/10 ist absolut hygienisch, geschmacks- und geruchsneutral, nicht toxisch und gut recyclebar.

Die Reinigung ist einfach per Hand mit milden Spülmitteln. Fremdrost läßt sich mit speziellen Edelstahlreinigern entfernen. Kalkablagerungen mit sauren Produkten (z.B. Entkalkungsmittel). Benutzen Sie keinen Reiniger, der Chlor (i.R. Natriumhypochlorit) oder Salzsäure enthält. Vermeiden Sie die längere Einwirkung von stark kochsalzhaltigen Flüssigkeiten.Vermeiden Sie den direkten, längeren Kontakt mit rostenden Eisenteilen.  Rostfreie Stähle sind gegen äußere chemische Einwirkungen nur solange beständig, wie die Oberfläche metallisch blank ist. Nur dann verhält sich der rostfreie Stahl passiv, geht also keine Verbindungen mit anderen chemischen Stoffen (wie etwa dem Sauerstoff beim Rosten) ein. Pflegen Sie den Stahl daher mit den handelsüblichen Reinigungsmitteln so, dass die Oberfläche nicht beschädigt wird.

Zuletzt angesehen